Ihr Betrieb - bei uns simuliert

Stillstandzeiten, Montagezeiten oder Störungen gilt es in jeder Produktion soweit möglich zu vermeiden. Die ICS Automation AG fährt dafür den Ansatz eines digitalen Zwillings und bildet jede Kundenanlage Inhaus 1:1 ab. Die Kundenprozesse werden soweit möglich auf einer Simulationsumgebung abgebildet, um möglichst reale Testbedingungen mit möglichst aktuellen Daten zu erlangen. Dies erlaubt es, Prozesse sauber durch zu simulieren, Änderungen und Erweiterungen durchzuspielen und Schnittstellen zu testen, um sich optimal für die Inbetriebnahme vorzubereiten. Neben der optimierten Inbetriebnahmevorbereitung dient die Simulationsumgebung auch für das Nachbilden von Fehlern und Störungen, zum Testen von Erweiterungen oder für das Schulen von Mitarbeitern. Dank dem Abbild auf einer simulierten Umgebung kann jedes Szenario durchgespielt werden, ohne jeglichen Einfluss auf die Produktion. Und sollte es beim Kunden mal zum Datenverlust kommen, helfen wir Ihnen dank unserem Backup bei uns im Haus rund um die Uhr, um möglichst schnell zurück in die Produktion zu kommen.

  • Abbild des gesamten Produktions-Prozesses
  • Simulation jeglicher Elemente
  • Prozesssimulation inkl. Rezept- und Auftragshandling
  • 1:1 Abbild der Bedienmöglichkeiten inkl. Benutzerverwaltung 
  • Testmöglichkeiten für Schnittstellen, Rapporte, Rezepte, etc.
  • Möglichkeit zur Vorabnahme durch Kunde
  • Test- und Ausbildungsumgebung für Bediener
  • Erweiterte Supportmöglichkeiten

Inhaus-Test - der Grundstein einer erfolgreichen Inbetriebnahme

Produktionssicherheit und kurze Stillstandzeiten sind das Ziel jedes Projektes. Deshalb prüfen wir Ihre Steuerungs-Software vor jeder Inbetriebnahme auf Herz und Nieren. Dies geschieht unter anderem mittels:

  • definierter Testszenarien gemäss Testplan
  • Anlagensimulation auf einer virtuellen Testumgebung
  • Hardwaretest vor der Integration neuer Geräte
  • Schnittstellentest zu übergeordneten Systemen oder Fremdsystemen
  • rigorosem Austesten der Software, um eine effiziente Inbetriebnahme zu gewährleisten
  • Vorabnahme durch den Kunden

Installation

Planung

Die richtige Vorbereitung ist die Voraussetzung für jede Inbetriebnahme. Unsere Spezialisten übernehmen deshalb gerne auch erweiterte Planungsaufgaben, um die einzelnen Vorbereitungsaufgaben zu koordinieren, das nötige Umbaumaterial und Equipment zu organisieren und stehen während der gesamten Phase beratend zur Seite.

Installationsüberwachung

Während der Installations- und Montagephase sind oft diverse Parteien involviert, wodurch Schnittstellen und Abhängigkeiten entstehen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein Fachmann vor Ort die Installationsqualität steigert und die Montage-Effizienz merklich verbessert. Dies steigert die Chance auf eine termingerechte und störungsfreie Inbetriebnahme. Zusammen mit der ICS Mechanical AG bieten wir elektrische wie auch mechanische Installationsüberwachungen an, um Sie während dieser Phase entsprechend zu unterstützen.

Kompetente Partner

Suchen Sie eine geeignete Installationsfirma, um die elektrische Installation vor Ort durchzuführen? Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl von Installations-Firmen oder nehmen Ihnen diese Aufgabe vollständig ab. Dank regelmässigen Installationen sind wir weltweit gut vernetzt und können auf kompetente Partner zurückgreifen. 

Kundeninbetriebnahme

Nach Abschluss der Installation werden alle Elemente durch unsere Fachkräfte geprüft:

  • Installationskontrolle und Prüfmessungen
  • Hardware-Anpassungen
  • Konfiguration von Hardware-Komponenten
  • Ein- und Ausgangstest aller Elemente
  • Drehrichtungstest
  • Kalibrierung der Messgeräte wie Waagen, Sensoren, etc.
  • Parametrieren der Antriebstechnik
  • Schnittstellentest zu Fremdsystemen

Sicherheitssteuerungen müssen ebenfalls gründlich gestestet und protokolliert werden:

  • Visueller Test sicherheitsrelevanter Komponenten
  • Funktionstest gemäss Testplan
  • Abnahme zusammen mit Kunde
  • Mess- und Prüfbericht
  • Sicherheits-Abnahmeprotokoll

Ist das System bereit, beginnt die Testphase:

  • Trockenlauf der einzelnen Elemente
  • Komponenten-Test mit Testprodukt
  • Festlegen von Anfahrszenarien
  • Test von Verriegelungen
  • Produktions-Test mit Testprodukt
  • Produktionsstart
  • Erste Prozessoptimierungen
  • Dokumentation / Qualifizierung

Die Inbetriebnahme endet mit dem erfolgreichen Übergang in die Produktion:

  • Iterative Prozessoptimierung
  • Produktionsbegleitung im Mehrschichtbetrieb
  • Testläufe & Kunden-Abnahme
  • Leistungs- und Performance-Test 
  • Schulung des Personals

Service und Support

Eine langfristige Kundenbeziehung ist unser oberstes Ziel, weshalb wir unsere Kunden auch nach der Projektphase jederzeit unterstützen. Auch ausserhalb der normalen Bürozeiten ist ein Expertenteam telefonisch erreichbar, um unseren Kunden bei Störungen zu unterstützen, Bediener per Fernzugriff zu führen und die Anlage so schnell wie möglich zurück in Produktion zu bringen.

  • 24/7 für Sie da: Unser Support-Team besteht aus erfahrenen Projektmitarbeitern
  • Wartbarkeit dank Standardisierung: Dank einheitlicher Software-Struktur wird Ihre Anlage einfach wartbar
  • Diverses Zugriffsmöglichkeiten: Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl und dem Aufbau Ihres Fernzugriffs
  • Transparent und nachvollziehbar: Software- oder Prozessanpassungen werden sauber protokolliert und festgehalten
  • Digitaler Zwilling: Komplizierte Fehlerszenarien werden simuliert, um die Produktion nicht zu beeinflussen
  • Kunden-Software-Historie: Wir kennen jeden Softwarestand und können gezielt Softwaremodule upgraden

Sichern Sie Ihren Betrieb durch kompetente Betreuung.

Unsere Experten sind rund um die Uhr für Sie da und unterstützen Sie mit Ihrem Knowhow, um den Betrieb sicherzustellen. Kontaktieren Sie uns ungeniert, falls wir Sie zu Themen Unterhalt, Retrofit, Service und Support oder Gerätenachfolge beraten und unterstützen dürfen.

 

Roger Wigert

+41 71 955 04 60